Am 18.10.21 besuchten wir, die SchülerInnen der Klasse 2b der Friedrich-Ebert Gemeinschaftsschule, die Stadtbibliothek, um als Piraten auf große Schatzjagd zu gehen. Nachdem wir von Frau Klett begrüßt worden waren, verkleideten wir uns als Piraten, stiegen auf unser Schiff und segelten zur Schatzinsel. Dort angekommen bekamen wir immer zu zweit einen Auftrag und mussten verschiedene „Bücherschätze“ finden. Diese präsentierten wir dann den anderen Kindern unserer Klasse. Unsere letzte Aufgabe war es, große Buchstabenkarten in der ganzen Bücherei zu suchen und daraus ein Lösungswort zu legen. Nachdem wir alle Aufgaben erfolgreich gelöst hatten, bekam jedes Kind noch eine kleine Belohnung.

 

Wir möchten uns bei Frau Klett noch einmal ganz herzlich für die tolle Organisation bedanken und freuen uns schon auf unseren nächsten Büchereibesuch.


Tanja Müller